Email Marketing – Dein Umsatz auf Knopfdruck

Email Marketing – Dein Umsatz auf Knopfdruck !

Ich möchte mit dir über eines der Wichtigsten Themen im Online Marketing sprechen.

Das ganze professionell angewendet bringt dir auf Knopfdruck Umsatz !

Es geht um die Königsdisziplin : Email Marketing !

 

Was steckt hinter dem Email Marketing ? 

Es gibt da draußen genügend Menschen, die sich genau für dein Produkt oder für deine Dienstleistung interessieren.

Diese Menschen sollten sich am besten in deinen Verteiler / dein Formular auf deiner Homepage eintragen, um mehr Informationen zu ihrem Bedürfnis zu bekommen.
Das gelingt den meisten auch ganz gut…..aber

Das wichtige an Email Marketing ist, deine Leser auch so zu „fesseln“ das Sie deine emails lesen und dazu noch auf den in der email enthaltenen Link klicken um ihnen dein Angebot zu „servieren“.

Deshalb ist es sehr wichtig, das Email Marketing von der Headline bis zum P.S komplett durch zu planen und auch zu Split testen. Nur so weißt du , auf was deine Leser reagieren.

Es bringt nichts, eine Headline stehen zu lassen obwohl vielleicht eine Headline mit einem Wort mehr z.b „ Jetzt „ um 30 % mehr geöffnet wird. Das ist klar !

Deshalb ist Split testen sehr sehr wichtig.

Ein paar Prozent hier und ein paar Prozent Optimierung da bringen dir den gesamten Erfolg.

 

Ich habe eine große Liste – also auch viel Umsatz ?!

Ich höre oft : Bald habe ich eine große Liste und dann habe ich endlich guten Umsatz auf Knopfdruck ! „ …….
Das ist leider etwas falsch, denn :

Was bringt mir eine Liste mit 10.000 Menschen ,wenn mein Email Marketing garnicht auf diese Zielgruppe ausgerichtet ist?

Oder wenn mein Produkt oder meine Dienstleistung nicht auf das Bedürfnis ausgerichtet ist?

Von daher sollte man sich VOR der Erstellung einer langen Email Marketing Automatisierung die Gedanken und Pläne machen :

Wer ist meine Zielgruppe / Wer ist mein Kunde ?

Was für ein Bedürfnis hat mein Kunde ?

Was für Probleme hat mein Kunde ?
Welche Lösungen habe ich für sein Problem ?

Denn dann reicht auch meist schon eine kleinere hoch qualitative Liste, die wirklich von dir mit dem bedient wird, was ihr Bedürfnis stillt und somit hast du auch mit einer kleineren Liste einen Umsatz auf knopfdruck.

Machst du es richtig und mit Plan, wirst du mit deiner 1000er Liste mehr Umsatz machen als jemand mit einer völlig durcheinander gestreuten 10.000er liste, die nicht gepflegt und nicht sortiert ist.

 

Ich verrate dir Informationen, wie du es am besten schaffst eine qualitativ hohe liste aufzubauen:

  1. Du musst deine Leser segmentieren
  2. Fang an mit VIP-Listen zu arbeiten
  3. Überzeuge deine Leser mit Geschichten und erzeuge Spannung

 

Zu 1 : 

Nicht jeder Interessent der sich in dein Formular einträgt ist auch gleich an all deinen Produkten oder Dienstleistungen interessiert.

Der eine möchte etwas zum Thema Email Marketing wissen,

den anderen wiederum interessiert das Thema überhaupt nicht.

Der eine möchte lieber eine DVD und der andere mag lieber digitale Produkte.

Wenn jetzt dein Interessent (DVD) eine Email mit nur digitalen Produkte bekommt, wird ihn das über lange Zeit langweilen und nerven und er meldet sich ab oder wird die emails nicht mehr öffnen.

Deshalb ist es wichtig mit Link zu arbeiten.

Beispielsweise sendest du eine Email an deine Interessenten raus.

Du gibst viele gute Infos und Tipps. Am ende der Email bietest du dem Leser an, deinen gerade veröffentlichen Email DVD Kurs zu kaufen. Du gibst ihnen ein unschlagbares Angebot wenn sie heute kaufen.

Die Interessenten die sich dafür interessieren , werden wohl den Link klicken und die , denen das Angebot wirklich knallhart zugesagt hat, die werden es kaufen und die die sich davon überhaupt nicht angesprochen fühlen, werden die email verlassen und noch nicht mal mehr den Link klicken.

Anhand der Daten deiner Email Marketing Software kannst du nun erkennen , wer denn die email geöffnet hat und wer den Link geklickt hat.

Solltest du jetzt ein Produkt z.b per Digistore verkaufen, musst du ein Trackingcode auf der Dankseite nach dem Kauf hinterlegen. Das Ziel musst du bei Google Analytics einstellen.

Kurzes Video  :

Teil 2

Jetzt siehst du sogar noch wer gekauft hat.

Nun kannst du perfekt segmentieren.

Du kannst in Klicktipp z.b jetzt einen Tag auf die Käufer legen z.b „ DVD Kauf Email Aktion „

Und auf die Damen und Herren die geklickt haben einen Tag z.b „DVD Kauf angesehen“

Somit hast du schon mal deine Kunden, die an DVD Kursen interessiert sind hinterlegt.

Das ist super !!!

Denn solltest du demnächst mal eine neue DVD zu dem Kurs rausbringen, kannst du genau diesen Kunden den Kurs zu einem super Preis anbieten da sie schon Kunden von dem ersten Teil z.b sind. Das wird sie freuen !

Die Segmentierung kannst du so immer weiter und weiter ausweiten.

 

Zu 2: 
Arbeite mit VIP Listen.

Das bedeutet , das die Kunden , die schon mehrmals bei dir gekauft haben z.b nach dem dritten kauf das Tag „ VIP Kunde „ erhalten. Somit kannst du deinen treuen Kunden immer ein Special Angebot geben und diese bevorzugen. Treue soll belohnt werden :).

 

Zu 3: 

Wenn du Lost, Breaking Bad, GZSZ geguckt hast, weißt du, das dir die Geschichten der Folgen im Gedächtnis hängen bleiben und du freust dich schon auf die nächste Folge.

Das Gleiche Spiel ist im Email Marketing eine Super Waffe !

Erzähle deine Informationen anhand von kleinen Geschichten und bring Spannung am Ende der Email auf. Somit freut der Leser sich auf deine nächste Email.

Die Öffnungsrate steigt damit drastisch an !.

 

Launch / Produktneueinführung 

 

Schritt 1 : 

Ein ganz wichtiges Thema ist auch die Produktneueinführung.

Man kann hier einiges Falsch machen und somit sehr sehr viel Umsatz liegen lassen.

Hier mal einige Tipps zum Ablauf :

Du hast also ein neues Produkt erstellt.

Nun gilt es dieses mit so viel Umsatz wie möglich zum Start zu verkaufen.

Wichtig ist als erstes eine Landingpage aufzubauen.

Diese sollte ungefährt so aussehen, das sie auf jeden Fall dem Interessenten zu verstehen geben, das es sich hier bei um ein wirklich exklusives Angebot handelt.

Nennen Sie ihm die Vorteile die er dadurch hat.

Hier als Beispiel Blaue Haken und daneben dann den Nutzen für den Kunden.

Was bekommt er wenn er sich einträgt?

Hier ein grobes Beispiel für eine Landingpage um es klarer zu machen…

Email Marketing LP Beispiel

Du solltest auf jeden Fall mit Pfeilen arbeiten, die am ende auf den Button „ Jetzt in die VIP Liste eintragen „ zeigen. Damit der Kunde direkt die Handlung versteht.

Diese Seite ist eine Landingpage und kann in WordPress mit z.b Optimize Press ganz einfach selber erstellt werden. Falls du schon eine Domain hast, kannst du ganz einfach eine Landingpage als Unterseite erstellen.

 

Schritt 2 : 

Nun dein Interessent hat sich nun eingetragen und soll natürlich auch emails bekommen.
Er möchte ja weitere Informationen !

Hier nun mal ein Bild wie es ablaufen soll :

Email Marketing Launch Aufbau

 

 

Die erste Phase  : Sofort nach der Eintragung in die VIP Liste 

  • Sofort nach der Eintragung bekommt der Interessent eine Bestätigungsmail ( Double Optin )
  • In dieser Mail bereits den Interessenten darüber informieren , wie glücklich er sich schätzen kann und das er sich sehr freuen darf.
  • Beglückwünsche ihn das er ab jetzt in der „VIP LISTE“ ist.
  • Schreib ihm unbedingt, das NUR er und ein paar wenige auf dieser Liste sind und das nur diese VIP Member die Chance haben das Angebot als einer der ersten zu bekommen inkl. VIP Bonus.
  • Gebe auf jeden Fall die Info, das er ab jetzt bitte Ausschau in seinem Mailpostfach nach den nächsten VIP-Emails halten soll die extra für die VIP Liste gesendet werden.

Hinweis : Bitte denke daran deinen Absender in deiner Emailmarketing software speziell für die VIP Liste umzustellen. Z.b „ Dein Name – Vip „

 

Die zweite Phase : Prelaunch Mails 

Jetzt beginnt die Prelaunch Phase ! Ab gehts !

  • In der Prelaunch Phase bereiten wir unseren VIP Interessenten systematisch auf den Kauf vor !
  • Wir senden ihm dazu Emails im Abstand von ca. 1-3 Tagen.
  • In den Emails musst du den Interessenten mit Spannung packen und fesseln. Er muss ihr Angebot am liebsten jetzt schon wollen !
  • Erwähne unbedingt auch hier die Special ViP Vorteile , die es extra nur für die VIP Liste gibt.
  • Zeige dem Interessenten schon mal einen kleinen Vorgeschmack. Z.b Bilder, Videos bei der Produkterstellung , ein Interview. Aber aus Sicht der Kunden sollte das ganze Exklusiv und Heimlich bleiben. Diese infos dürfen nicht publiziert werden da nur für VIP Liste.
  • Zum Ende der Prelaunch Phase ist es extrem wichtig , den Kunden noch mal richtig heiß zu machen !  Beispiel „ Morgen geht es endlich los !. Achte bitte um genau 12:00 Uhr auf eine email von mir in deinem Postfach mit dem Betreff „ **Es geht los** „ um direkt deine einmalige VIP Chance zu nutzen.
  • Denke daran dem Kunden auch in der email zu sagen , das dieses Angebot morgen nur für die VIP Liste startet und es sonst niemand mehr sonst so als Angebot bekommt.
  • Verknappung ! Denke an Verknappung. Egal ob Zeitlich „ Nur bis 22:00 Uhr „ oder ob Stückzahl „ Nur insgesamt 100 Stück mit dem Angebot verfügbar „ .

 

Die dritte Phase : Der Launch !!!

Jetzt geht auf Deutsch gesagt die Party richtig ab !

  • Such dir eine VIP Verkaufsphase zwischen 7-14 Tagen aus.
  • In dieser Zeit solltest du deine Emails in folgenden Abständen versenden :
  • Tag 1 – „Es geht los„
  • Tag 2 – „Unglaubliches Feedback, die Bestellungen gehen durch die Decke“
  • Tag 4 – Verkaufsmail mit Nutzen für den Kunden – was hat er davon ?
  • Tag 7 – Verkaufsmail nochmal auf den Punkt gebracht. Beispiel was Produkt positives bewirkt.
  • Tag 9 – „Nur noch heute und morgen – Vip Angebot nutzen „
  • Tag 10  „HEUTE letzte Chance für dein VIP Angebot. Morgen Eröffnung für alle“

Wichtig : In jeder Email MUSS ein Link zur Verkaufsseite enthalten sein !

Du wirst erstaunt sein, was alles möglich ist mit einer VIP Liste.

Diese Drei Phasen leiten das ganze systematisch ein.
Ich würde mich sehr über einen Kommentar von dir freuen.
Hast du schon mal einen 3 Phasen Launch gemacht ?

Dein Michi Duhme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.